Gewächshaus Stegplatten – Der große Vergleich 2017

Ein Gewächshaus, das aus Kunststoff besteht, hat sogenannte Stegplatten als Wände. Diese sind gefächert aufgebaut, um Sonnenstrahlen zu bündeln und den Innenraum aufzuheizen. Ebenso sorgt dieser Aufbau für eine anhaltende Wärme. Hier finden Sie die besten Stegplatten aus unserem Vergleich. Sie überzeugen mit einer hohen Qualität und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Name Produkt Bemessungen Bewertung Angebote
Deuba

Doppelstegplatten

60,5cm x 121cm

x 4mm

5.0

Zu Amazon*
Quinn Plastics

Stegplatten

viele Maße

x 10mm

4.7

Zu Amazon*
Quinn Plastics

Stegplatten

viele Maße

x 16mm

4.7

Zu Amazon*
Quinn Plastics

Stegplatten

viele Maße

x 6mm

4.7

Zu Amazon*
revelis

Stegplatten

viele Maße

verfügbar

4.7

Zu Amazon*

Was sind Stegplatten für ein Gewächshaus?

Die Verkleidung von einem Gewächshaus besteht in den meisten Fällen aus Polycarbonat – auch PC genannt. Dem Laien wird dies unter dem Namen Kunstoff bekannt sein. Es ist das Grundbaumittel von den meisten Gewächshaus Stegplatten. Nicht nur die Verkleidung von einem Frühbeet Gewächshaus ist aus diesem Material, sondern beispielsweise auch Flugzeugfenster oder CDs.

Durch die hohe Witterungsbeständigkeit eignet sich dieser Stoff ausgezeichnet für die Verkleidung von Gewächshäusern. Des Weiteren können diese Hohlkammern das Licht bündeln, welches auf sie schient. Sie behalten die Lichtstrahlen und somit hält die Wärme im Inneren länger an. Durch die natürlichen Eigenschaften von Kunststoff sind die Stegplatten bei Gewächshäusern schlag- und schussfest, natürlich bezieht sich schussfest auf Einschläge wie z.B. von Fußbällen.

Ein weiterer Vorteil von Kunststoff ist die Temperaturbeständigkeit, da er Temperaturen vom tiefen Minusbereich bis zu hohen Temperaturen aushalten kann. Genau gesagt: Kunststoff hält von -20 Grad bis 60 Grad Celsius allem stand.


So sollten Sie die Stegplatten eines Gewächshauses auswählen

Die 6 Millimeter dicken Platten besitzen verschiedene Pigmente, um den Lichteinfall zu regulieren. Dadurch kann eine solche Kunststoff Platte kein Sonnenlicht reflektieren, wodurch sie auch nicht blendet. Je nach der Art der Pflanze, die Sie anbauen möchten, müssen Sie auf den Lichteinfall achten, da die Platten alle einen verschiedenen Einfallswinkel haben können. Wenn Sie die falschen Platten erwischen, könne Ihre Pflanzen sogar absterben, da sie zu wenig Licht abbekommen.

Die meisten Leute, die sich Stegplatten für Ihr Gewächshaus kaufen, wollen sich ein Gewächshaus bauen. Hier kann ein Gewächshaus Fundament sehr hilfreich sein. Wir haben für Sie die Allround-Platten herausgesucht, damit Sie sich leichter tun. Diese Platten sind für die meisten herkömmlichen Pflanzen geeignet.