Gewächshaus Pflanzenlampen – Der große Vergleich 2017

Wir haben alle Pflanzenlampen, die Sie für Ihr Gewächshaus kaufen können, verglichen. Eine Lampe für die spezielle Zucht von Pflanzen ist dann von Vorteil, wenn Sie ein schnelles Wachstum garantieren wollen. Hier finden Sie die besten Pflanzenlampen aus unserem Vergleich. Sie überzeugen mit einer hohen Qualität und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Name Produkt Bewertung Angebote
InnoTech

Pflanzenlampe

5.0

Zu Amazon*
Amir

Pflanzenleuchte

4.9

Zu Amazon*
TaoTronics

Pflanzenlampe

4.8

Zu Amazon*
Erligpowht

Wachstumslampe

4.7

Zu Amazon*
Greenception

Pflanzenlampe

4.7

Zu Amazon*
Albrillo

Pflanzenlampe

4.7

Zu Amazon*
Roleadro

Pflanzenlampe

4.5

Zu Amazon*
Roleadro

Pflanzenlampe

4.5

Zu Amazon*

Welche Pflanzenlampe wählen?

Im Grunde unterscheiden sich viele der Pflanzenlampen nicht großartig voneinander. Die einen leuchten in der einen Farbe und die anderen haben ein Pflanzenlicht in einer anderen Farbe. Grundsätzlich müssen Sie wissen, welche Pflanzen Sie züchten und bei welcher Lichtstärke – sie wird in Lumen angegeben – die besten Ergebnisse entstehen. Bei den Pflanzenlampen sind die Lichtstufen/Lumen immer angegeben.

Wenn Ihre Pflanze einen speziellen Lumen-Wert benötigt, teilen Sie uns dies bitte mit. Das einzige was Sie bei dem Einbau einer LED Pflanzenlampe beachten müssen, ist, dass diese mit sehr geringem Strom angesteuert wird. Einer der Gründe, warum das LED Pflanzenlicht nur für die Pflanzenbeleuchtung verwendet wird. LEDs geben fast keine Wärme ab, da sie einen hohen Effizienzwert besitzen und die meiste Energie in Helligkeit umwandeln. Wenn Sie eine Wärmequelle für Ihre Pflanzen im Gewächshaus aus Holz benötigen, müssen Sie sich für eine extra dafür vorhergesehene Lampe entscheiden.

In den meisten Fällen haben diese Lampen ein rotes Licht, ähnlich wie bei der Ferkelzucht. Wie auch eine Grow Lampe hat die normale Pflanzenlampe den Sinn, die Pflanze, welche sie anstrahlt, zum Wachsen zu bringen. Besonders wenn man auf ein schnelles Wachstum abzielt, benötigt man derartige Utensilien.


So bauen Sie die Grow Lampe auf

Wenn sich in Ihrem Schrank bereits Pflanzen befinden, die ein Licht benötigen, sollten Sie dieses Licht nachträglich installieren. Am leichtesten geht dies, wenn Sie auf eine Verteilerdose im Haus zurückgreifen. Hierfür nehmen Sie zwei Lüsterklemmen und fügen einen blauen und einen braunen Draht hinzu. Am besten befinden sich diese Drähte noch in einer Leitung. Jetzt buddeln sie ein kleines Loch bis zum Gewächshaus, ausgehend von der Verteilerdose.

Im Anschluss legen Sie das Kabel mit dem braunen und dem blauen Draht in das Loch und machen es wieder zu. Man soll das Kabel schließlich im Garten liegen sehen.
Achtung(!): Verwenden Sie unbedingt ein Kabel, welches für diese Verwendung geeignet ist! Schließen Sie zuletzt die Leiter mit der Grow Lampe zusammen und in Ihrem Anlehn Gewächshaus wird das Licht funktionieren.

Sie können zusätzlich noch eine Zeitschaltuhr dazwischen hängen, damit die Pflanzen immer zur gleichen Zeit ihr Licht bekommen.