Gewächshaus Folie – Der große Vergleich 2017

Mit einer Gewächshaus Folie können Sie Ihren Heimwerker-Instinkt beweisen. Viele Gartenfreunde greifen auf diese Methode zurück, da sie ein selber gebautes Treibhaus bevorzugen. Ein weiterer Vorteil ist der Preis. Hier finden Sie die besten Gewächshaus Folien aus unserem Vergleich. Sie überzeugen mit einer hohen Qualität und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Name Produkt Bewertung Angebote
Foliarex

UV4

4.9

Zu Amazon*
Caulag

Folie

4.8

Zu Amazon*
HaGa Welt

Gitterfolie

4.7

Zu Amazon*
Teichpoint

Gitterfolie

4.7

Zu Amazon*
ecoSoul

UV5

4.6

Zu Amazon*
HaGa Welt

Reparaturband

4.5

Zu Amazon*

Warum zur Gewächshaus Folie greifen?

Durch eine Gewächshaus Folie können Sie sich Ihren Traum verwirklichen und ein Gewächshaus selber bauen. Die Folie ist oft aus gefärbtem PVC, damit Vögel sofort sehen können, dass sie nicht hindurchfliegen können.

Oft passiert es, dass Vögel gegen ein Frühbeet Gewächshaus fliegen. Dies tut Ihrem Gewächshaus und erst recht den Vögeln nicht gut. Somit empfehlen wir immer, auf eine gefärbte Gewächshaus Folie zurückzugreifen.


Die Eigenschaften der Gewächshaus Folie

Sie müssen unbedingt auf die Beschaffenheit der Folie achten. Es muss immer die Dicke der Folie beachtet werden. Ebenso ist beim Kaufen immer eine Folienstärke angegeben. Hochwertige Folien für Gewächshäuser erkennen Sie an deren UV-Beständigkeit. Hat die Folie eine hohe UV-Beständigkeit und lässt dennoch viel Sonnenlicht durch, haben Sie eine hochwertige Folie vor sich liegen. Die Kosten einer Gewächshaus Folie können sehr stark variieren.

Man kauft die Folie in Rollen, die sehr unterschiedlich lang ausfallen können. Deswegen rechnen Sie am besten aus, wie viel Fläche Sie mit der Folie abdecken wollen und orientieren sich daran. Die richtige Gewächshaus Folie sollte Wind und Wetter standhalten und auch bei niedrigen Temperaturen und Hagel standhalten.


Die verschiedenen Arten der Gewächshausfolie

Es gibt mehrere verschiedene Arten von Folie. So gibt es zum einen sogenannte Gitterfolie. Durch diese Folie ziehen sich dünne Fäden, die der Stabilität dienen. Diese Gitterfolie ist für echte Profis geeignet, da sie mehr kostet aber mehr aushält. Zudem haben sie am Ende Ösen, um die Gewächshaus Folie dann an den dafür vorgesehenen Stellen festzubinden. Wenn Sie Ihren Pflanzen mehr Schatten bieten wollen, können Sie das auch mit einer derartigen Folie bewerkstelligen.

Eine Folie wiegt im Schnitt etwa 300 Gramm pro Quadratmeter. Falls es zu einem Riss in der Folie kommt, können Sie dies sehr leicht mit einem Folienklebeband flicken. Dieses Klebeband wird in Baumärkten angeboten und ist absolut zuverlässig, sobald es um den Schutz Ihres Gewächshauses geht. Dank dieses Bandes wird jede Folie im Nu repariert. Dieses Band eignet sich nicht nur für Folien, sondern auch für normale Gewächshäuser.