Anlehn Gewächshaus – Der große Vergleich 2017

Ein Anlehn Gewächshaus ist an senkrechte Wände angelehnt und wird an diesen befestigt. Somit handelt es sich meistens um ein halbiertes Gewächshaus. Hier finden Sie die besten Anlehn Gewächshäuser aus unserem Vergleich. Sie überzeugen mit einer top Qualität und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Name Produkt Bemessungen Angebote
AS-S

Profi-Anlehngew.

2,23m² Zu Amazon*
Deuba

Gewächshaus

2,30m² Zu Amazon*
Vitavia

Ida 3300

3,30m² Zu Amazon*
Vitavia

Ida 900

0,90m² Zu Amazon*
Vitavia

Ida 6500

6,80m² Zu Amazon*
AS-S

Profi-Anlehngew.

3,7m² Zu Amazon*
AS-S

Profi-Anlehngew.

1,50m² Zu Amazon*
AS-S

Profi-Anlehngew.

4,50m² Zu Amazon*

Anlehn Gewächshaus: AS-S – Profi

Vor- und Nachteile des Gewächshauses

gute Verarbeitung
schlicht aber stabil
guter Zugang
klasse Preis-Leistungs-Verhältnis

keine auffälligen Nachteile

Fazit: Sehr stabiles Anlehn Gewächshaus aus Glas mit einem sehr angenehmen Zugangsweg. Neben einem qualitativ hochwertigen Fundament besitzt dieses Gewächshaus einen automatischen Fensteröffner.

Anlehn Gewächshaus: Deuba – Gewächshaus

Vor- und Nachteile des Gewächshauses

gute Verarbeitung
leicht aufzubauen
perfekt für die Tomatenzucht
klasse Preis-Leistungs-Verhältnis

keine auffälligen Nachteile

Fazit: Ein spitzen Anlehn Gewächshaus für den Garten. Hier hat man sehr schnell ein gutes Gewächshaus aufgestellt, welches optimal für Tomaten geeignet ist.

Anlehn Gewächshaus: Vitavia – Ida 3300

Vor- und Nachteile des Gewächshauses

gute Verarbeitung
schönes Design
guter Zugang
klasse Preis-Leistungs-Verhältnis

keine auffälligen Nachteile

Fazit: Ein sehr stabiles und gut belüftetes Gewächshaus für die Außenwand – mit einem leicht zu erreichenden Beet. Optimal zur Verlegung von kleinen Trittsteinen.

Ein Anlehn Gewächshaus – Die wichtigsten Infos

Sehr viele Menschen legen Wert auf ein anständiges Gewächshaus. Falls Sie nicht viel Platz im Garten haben sollten, empfehlen wir Ihnen das Anlehn Gewächshaus. Es besteht aus der Hälfte eines Gewächshauses und wird an Ihre Hauswand montiert. Somit wird das Anlehn Gewächshaus durch die Restwärme vom Haus, als auch optional von einer Gewächshausheizung gewärmt.

Im Vergleich zum freistehenden Frühbeet Gewächshaus bietet das Anlehn Gewächshaus einen höheren Mehrwert und überzeugt im Vergleich. Diese Art des Gewächshauses ist ideal für kleine Gärten und Hobbygärtner, die wenig anpflanzen wollen. Das Anlehn Gewächshaus ist sehr praktisch, sofern eine unbenutzte Fläche in der Nähe der Hauswand verfügbar ist. Durch die große Produktvielfalt kann man individuell ein passendes für jeden Garten finden. Wir empfehlen eine Anordnung des Anlehn Gewächshauses in Nord-Süd Richtung.


Die Vor- und Nachteile eines Anlehn Gewächshauses


Die Vorteile:

  • Verschiedenste Nutzmöglichkeiten
  • Klassisches Gewächshaus und auch als Geräteschuppen verwendbar
  • Als Wintergarten verwendbar
  • Hohe Stabilität durch Lage an Hauswand

Die Nachteile:

  • Falls es als Wintergarten verwendet wird, müssen Sie die Heizkosten vorher berechnen
  • Hoher Anschaffungspreis bei großer Fläche

Tipps und Tricks bei einem Anlehn Gewächshaus

Wenn Sie sich ein Anlehn Gewächshaus kaufen wollen, lohnt es sich, vorher zu vergleichen, ob nicht ein Tomaten Gewächshaus besser geeignet wäre. Sie müssen vorab bedenken, was Sie anpflanzen wollen und welches Gewächshaus dafür gut geeignet ist. Ein Anlehn Gewächshaus eignet sich für große Pflanzen wie Tomaten und Gurken. Diese Anforderung kann jedoch auch ein Tomatenhaus erfüllen. Ein Anlehn Gewächshaus sieht lediglich besser aus und bietet mehr Stabilität.

Wenn Sie sich für das Anlehn Gewächshaus entschieden haben und es vor der Haustüre steht, muss es aufgebaut werden. Am besten halten Sie sch dabei an die beiliegende Bauanleitung und befolgen jeden Schritt nacheinander.

Für stärken Halt sollten Sie das Gewächshaus am besten an die Hauswand schrauben. Hierfür verwenden Sie Dübel, welche es in jedem Baumarkt gibt.
Im Anschluss bohren Sie mit einem Akku- oder Steinbohrer ein Loch in die Wand, klopfen den Dübel hinein und schrauben mit einer zusätzlichen Schraube das Gewächshaus an die Wand. Jetzt kann selbst ein Sturm Ihr Gewächshaus nicht mehr umwerfen, da es mit der Statik des Hauses verbunden ist. Somit sind Ihre Pflanzen sicher vor jedem Unwetter und können perfekt wachsen. Sie können sogar zusätzlich das Fundament verstärken oder direkt Pfeiler zur Stabilisation anbringen.


Diese optischen Möglichkeiten bieten sich an

Nicht jedes Gewächshaus wurde mit dem Hintergedanken gekauft, den Garten optisch zu verschönern. Doch besonders Anlehn Gewächshäuser sehen in den meisten Fällen sehr gut aus und man muss sich keine Gedanken über die Meinung der Nachbarn machen. Sollten Sie dennoch nicht zufrieden mit Ihrem Exemplar sein, können wir jedem, der Kinder hat raten, deren Kreativität auszunutzen. Kinder sehen die Welt noch nicht so kritisch und besitzen eine Menge Fantasie.

Kaufen Sie einfach ein bisschen Acryl Farbe ein und erlauben Sie Ihrem Kind das Gewächshaus anzumalen. Wir haben schon viele Bilder solcher Meisterwerke zugeschickt bekommen und aus diesem Grund können wir ein solches Vorgehen nur empfehlen.

Junges Mädchen isst eine Tomate im Gewächshaus

So schützen Sie sich vor Hagel

Nachdem man sich ein Gewächshaus angeschafft hat, sollte man jedoch nicht nur ans Züchten von Pflanzen denken, sondern auch mal über den Tellerrand hinausblicken. Machen Sie sich Gedanken darüber, wie anfällig Ihre Wohngegend für Unwetter ist. Denn ein starker Sturm hat schon so manches Gewächshaus verwüstet und zerstört. Sollten Sie in einer Gegend leben, in der nie starke Stürme oder Hagel wüten, brauchen Sie sich keine Sorgen um Ihr Anlehn Gewächshaus machen. Wer jedoch in Regionen wie Bayern, NRW, Baden-Württemberg, Sachsen oder Thüringen lebt, sollte sich überlegen, ob ein Schutz für das Gewächshaus nicht doch Sinn macht.

Hier müssen Sie nicht zweite Stegplatten um das Gewächshaus montieren oder einen Kasten um das Gewächshaus ziehen. Am besten befolgen Sie einfach den folgenden Rat für ein langes Leben Ihres Gewächshauses.

Ein Anlehn Gewächshaus bietet sehr viel Angriffsfläche für Hagelkörner oder herumfliegende Teile bei einem starken Sturm. Um hier Ihr Gewächshaus möglichst effizient schützen zu können, empfehlen wir Ihnen, vor jedem Sturm Holzfaser-Platten in die Schräge des Dachs zu legen. So prallen alle von oben kommenden Körner ab und Ihrem Gewächshaus passiert nichts. In der Schräge müssen Sie sich auch keine Gedanken machen, dass die Platten aufwirbeln und umher fliegen, da die Platten hier keinerlei Angriffsfläche für den Wind bereit halten.

Um die senkrechten Platten auch schützen zu können, empfehlen wir Ihnen, sich eine Stunde Zeit zu nehmen und folgenden Arbeitsplan durchzuführen. Für den Schutz der Senkrechten reicht es, einfache Styropor-Platten anzulegen, jedoch würde jeder kleine Windstoß diese sofort wegreißen. Aus diesem Grund sollten Sie kleine Halterungen montieren, welche die Styropor Platten auch bei Wind am Gewächshaus halten.